Auto wird elektrisch aufgeladen

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Energie-Wertschöpfungskette zu transformieren

Ergebnisorientiere Ziele definieren und diese sicher erreichen: Mit bewährten Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette helfen wir Ihnen gerne dabei, die Energiewende zu bewältigen. Aufgrund unserer globalen Erfahrung beim Entwickeln, Integrieren und Betreiben von Core-Systemen und Datenplattformen verfügen wir über eine einzigartige Expertise. Dazu gehen wir mit unserem eigenen Mindset an die Arbeit: Wir entwickeln und setzen Lösungen um mit dem Wissen, wie man diese betreibt. Außerdem verfügen wir über ein fundiertes Verständnis für das Energiegeschäft und seine Abläufe – und für die Interdependenzen zwischen beiden Bereichen.

Lesen Sie mehr in unserem Artikel „Wie sichern Sie sich in Zukunft Ihren Erfolg in der Energiewirtschaft?

Weichenstellung für die Energiewende

Die traditionelle Rolle von Utilities sowie von Öl- und Gasgesellschaften wandelt sich. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, sich auf die Anforderungen der Energiewende einzustellen und ihren Betrieb zu optimieren, um den neuen Gegebenheiten besser gerecht zu werden.

Profitieren Sie von unseren Erkenntnissen

Die Zahl der Führungskräfte im Energiesektor, die vom Erfolg ihrer digitalen Strategien überzeugt sind, stieg von 10 % auf 21 %. Unsere Studie „Voice of our Clients“zeigt die wichtigsten Maßnahmen auf, die digitale Leader ergreifen, um ihre Widerstandsfähigkeit zu verbessern.

Verantwortungsvoll und nachhaltig die Zukunft gestalten

Wir setzen uns für eine integrativere und nachhaltigere Welt ein. Dafür haben wir uns unter anderem das Ziel gesetzt, bis 2030 Netto-Null-Emissionen zu erreichen. Erfahren Sie mehr auch über unser Engagement und die Teilnahme am COP26.

Digitale End-to-End-Wertschöpfungsketten werden essenziell

Grafik: Energy Value Chain

Technologischer Fortschritt, Regulierung, Elektrifizierung und dezentrale Energieressourcen verändern die Energiewertschöpfungsketten in einem rasanten Tempo. Dazu gehört unter anderem die Konvergenz von Wasserstoff, Erdöl, Erdgas, Strom, erneuerbaren Energien, kohlenstoffarmer Technologie und Speicherung in einem gemeinsamen Ökosystem. Vorschriften, Normen und Daten beschleunigen den Übergang noch zusätzlich.

30+ Jahre
durchschnittliche Dauer der Geschäftsbeziehung mit den größten Energie- und Versorgungsunternehmen der Welt
8.622
Wind-, Solar- und Wasserkraftwerke in 12 Ländern überwacht und gesteuert
14
Energiedatenplattformen in 10 Ländern entwickelt und verwaltet ohne Verlust einer einzigen Nachricht
 

Asien-Pazifik

Australien: Öl & Gas / Utilities

Europa: Norden
Europa: Zentral & Osten

 

Europa: Süden
Europa: Westen
Nordamerika