Man und Frau tragen eine Solarpanell

Fingrid Datahub geht live

Nach bereits im Dezember 2021 erfolgter Generalprobe konnte das zentralisierte Informationsaustauschsystem Fingrid Datahub im Februar 2022 nun erfolgreich in Betrieb genommen werden. Hierzu war in enger Zusammenarbeit mit den Branchenteilnehmern schon im Vorfeld unter Beweis gestellt worden, dass die Industrie für diese neue Form von Datenaustausch bereit ist.

 

Lesen Sie den Artikel

Fingrid und CGI entwickeln Datahub, um eine flexiblere Nutzung von Solarenergie zu unterstützen

In enger Zusammenarbeit mit CGI entwickelte Fingrid, ein finnischen Übertragungsnetzbetreiber, ein zentrales Informationsaustauschsystem für den finnischen Stromeinzelhandelsmarkt: Datahub wurde im Februar 2022 eingeführt und speichert Informationen über die 3,8 Millionen Stromverbrauchsstellen in Finnland. Der von Fingrid Datahub Oy betriebene Knotenpunkt dient einem vereinfachten, schnelleren und effizienteren Datenaustausch.

Der Fingrid Datahub wurde mit Hilfe unserer Central Market Solutions entwickelt und realisiert.

Lesen Sie unseren Artikel über die internationale Lösung

Ein Brücke über dem Meer

 

Weltweit führend bei der Verarbeitung von Zählerdaten:

Das Modul Meter Data Management ist in der Lage, extrem große Mengen an Messdaten nahezu in Echtzeit zu erfassen und zu verarbeiten.

 

Hochgradig anpassungsfähiges Datenmodell zur Unterstützung aktueller und zukünftiger Marktprozesse:

CGI CMS sind in hohem Maße konfigurierbar und ermöglichen die einfache Anpassung an ein verändertes Tagesgeschäft.

Geringere Implementierungskosten und Gesamtbetriebskosten:

CGI CMS senken die Kosten für die Anpassung und Integration. So können unsere Kunden alle Vorteile der Cloud nutzen, um die Kosten für die Infrastruktur noch weiter zu reduzieren.

Bewährte Implementierungsprozesse:

CGI CMS verwenden automatisierte Tests auf System- und Marktprozessebene, die wiederverwendet und auf Implementierungsprojekte angewendet werden..

Marktorientierte Roadmap für die kontinuierliche Anpassung:

Wir passen die CGI CMS-Roadmap kontinuierlich an die Marktentwicklungen und die Bedürfnisse unserer Kunden an. Dies geschieht durch unser jährliches zentrales Diskussionsevent für den Markt, regelmäßige Flexibilitäts-Roundtables und Innovationsgespräche.

Schnelle Time to Market:

Die modulare Lösung mit Standardkomponenten verkürzt die Time to Market und sorgt für geringere Implementierungskosten.

Windkrafträder

Verbessertes Datenmanagement und Markterleichterung

CGI CMS sind modular aufgebaut und ermöglichen den Datenaustausch und die Kommunikation zwischen allen Marktparteien. Die Plattformen speichern Informationen zu intelligenten Messstellen, Verbraucherverträgen und Energiemessdaten und bieten zentrale Funktionen für die Abrechnung von Netzentgelten und die Verrechnung. Die hochgradig konfigurierbaren Datenmodelle erleichtern die Bearbeitung verschiedener Märkte und bilden die Beziehungen von Business Objekten (Attributen) und deren Relationen ab. CGI CMS umfassen auch offene Standardtechnologien von Drittanbietern, um eine gute Integration zu ermöglichen.

 

Broschüre herunterladen