Die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben hat einen hohen Stellenwert für uns. Wir möchten Sie nachfolgend über die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten bei CGI aufklären:
 

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und wer ist Datenschutzbeauftragter?

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist

CGI Deutschland B.V. & Co. KG („CGI“, „uns“, „wir“)
Leinfelder Straße 60  
70771 Leinfelden-Echterdingen  
T +49 711 72846-0 | F +49 711 72846-846

Angaben zur Person des Datenschutzbeauftragten

CGI Deutschland B.V. & Co. KG
Datenschutzbeauftragter
Leinfelder Straße 60  
70771 Leinfelden-Echterdingen 

E-Mail: datenschutz.de@cgi.com

Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

CGI verarbeitet im Rahmen des ausgewählten CGI Abonnements (folgend auch „E-Mail Abos“ genannt) Ihre folgenden personenbezogenen Daten:

  • E-Mail-Adresse

Die Angabe dieser personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wenn Sie sich auf unserer Webseite für ein E-Mail Abo registrieren wollen, benötigen wir hierfür die in der Buchungsmaske als Pflichtangaben gekennzeichneten Informationen. Wenn Sie diese personenbezogenen Daten nicht angeben möchten, können Sie die CGI Abonnements leider nicht beziehen.

Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden Daten verarbeitet?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen der DSGVO und des BDSG sowie entsprechend unserer Datenschutzrichtlinie.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns zum Zweck der Registrierung, Verwaltung und für den Versand der CGI Abonnements per E-Mail verarbeitet. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Sollten Sie aus einem Land stammen, welches die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nur in Ihrem Heimatstaat erlaubt, bitten wir Sie um Verständnis, dass sich unser Angebot nicht an Sie richtet und Sie sich daher auch nicht für das CGI Abonnement anmelden dürfen.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Sofern Sie Ihre Einwilligung zum Erhalt von Webinhalten über E-Mail (CGI Abonnement) erteilt haben, speichern wir Ihre Daten für diesen Zweck, bis Sie die Einwilligung widerrufen bzw. sich vom CGI Abonnement abmelden oder CGI den Dienst einstellt.

Wer bekommt Ihre Daten?

Ihre Daten werden von uns zum Zweck der Registrierung und zum Versand unserer CGI Abonnements genutzt. Die Registrierung und der Versand der E-Mail Abos erfolgt automatisiert über das von uns eingesetzte Content-Management-System Drupal.
Innerhalb unserer Unternehmensgruppe erhalten nur die Drupal-Systemadministratoren im Rahmen von Support-Aktivitäten möglicherweise Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Die Server werden in einem von CGI Inc. in Kanada befindlichen Rechenzentrum betrieben. Ihre Daten werden nicht an Dritte außerhalb der Unternehmensgruppe weitergegeben.

Welche Rechte können Sie als Betroffener geltend machen?

Als betroffene Person haben Sie das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten oder auf Löschung, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Es besteht zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt und in den Fällen des Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit.  
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO), indem Sie den entsprechenden Abmeldelink in einer der an Sie gerichteten E-Mails betätigen. Ebenso können Sie über diese E-Mails die Präferenzen Ihres CGI Abonnements ändern. Zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte können Sie auch sich per E-Mail an: datenschutz.de@CGI.com oder schriftlich an: CGI Deutschland BV. & Co. KG, Leinfelder Straße 60, 70771 Leinfelden-Echterdingen wenden. Bei all Ihren Anliegen ersuchen wir Sie, stets einen Beleg Ihrer Identität, etwa durch verschlüsselte Übermittlung einer elektronischen Ausweiskopie, nachzuweisen.
Sie haben das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz Beschwerde gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, wenn Sie sich in Ihren Rechten gemäß der DSGVO verletzt sehen. Die für CGI zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg (https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/).