Business agility

Mediathek

Um mit den technischen Entwicklungen, die sich aus der zunehmenden Digitalisierung ergeben, ist es für Unternehmen überlebenswichtig, eine agile Organisation aufzubauen.

Im Zusammenhang mit Projekten ist immer öfter von agilen Methoden die Rede. Dabei bezeichnet Agilität nicht nur die Ausgestaltung eines Projekts, sondern die dauerhafte Ausrichtung unter Umständen des gesamten Unternehmens, wie Finn Breuer im Interview erklärt.

Planlose Manager, plötzlich auftauchende Probleme – wie Projekte dennoch gelingen.

Die aktuelle, jährlich durchgeführte CGI-Studie mit mehr als 1.400 Teilnehmern zeigt, welche Vorteile agile Unternehmen beim Umgang mit disruptiven Phänomenen haben. Sowohl für Krisen wie die Pandemie, als auch für Modernisierungsprozesse wie die Digitalisierung sind sie besser gerüstet.