Das Whitepaper beschreibt unseren Ansatz, mit dem öffentliche und öffentlichkeitsnahe Organisationen ihre Transformation zu mehr Business Agility erfolgreich umsetzen können. Wir verdeutlichen, dass die Agilität in Organisationen und Unternehmen ein ganzheitliches Unterfangen ist und wir zeigen erste Schritte für eine erfolgreiche Einführung auf.

Agilität setzt auf die kompromisslose Fokussierung auf den Kunden und seine Bedürfnisse

Angesprochen sind zum Beispiel Dienstleister der öffentlichen Hand, öffentliche Organe auf kommunaler bzw. Landes- und Bundesebene sowie Landesbanken und Zentralbankenorgane. Es wird verdeutlicht, dass Business Agility ein holistisches Verfahren zur Transformation der gesamten Organisation ist und nicht mit einer singulären Maßnahme erreicht werden kann. Als wesentliche Erfolgsfaktoren werden der Kulturwandel vor dem Hintergrund struktureller Besonderheiten und organisatorischer Rahmenbedingungen, die Berücksichtigung der benötigten Umsetzungsdauer sowie die Potenziale durch die Skalierbarkeit der neuen Organisation beschrieben. Zur Strategieentwicklung wird ein dreiphasiges Vorgehensmodell vorgestellt, das in einem Zeitraum von drei bis vier Monaten durchgeführt werden kann.

Am Ende steht ein auf die Organisation und ihr spezifisches Umfeld ausgerichteter strategischer Plan, mit dem eine größtmögliche Agilität der Organisation erreicht werden kann.