Unter dem Motto „Vernetzen und lernen mit Gleichgesinnten“ präsentieren wir auf der diesjährigen NGO-Tour gemeinsam mit weiteren Microsoft-Partnern neue technologische Möglichkeiten und vermitteln Ihnen neue digitale Tools, die Sie bei Ihrer eigenen Prozessoptimierung und Transformation unterstützen werden. 

Sie interessieren sich für die optimale Cloud Transformation Ihrer Non-Governmental Organisation (NGO) im Zeitalter der Digitalisierung? Dann stellen wir Ihnen gerne unser erprobtes Lösungskonzept vor und freuen uns darauf, Sie auf der NGO-Tour persönlich beraten zu können, Tipps zu geben und im gemeinsamen Austausch mit Gleichgesinnten den Weg der Digitalisierung gemeinsam voranzugehen. 

Am 21. Juni 2022 haben Sie mehrere Möglichkeiten, von konkreten Digitalisierungsprojekten bei NGOs zu erfahren.  

In einer der Keynotes erläutert unser Experte Mario Riesmeier gemeinsam mit unserem Kunden, wie die Cloud Transformation des evangelischen Christopherus Werks e.V. gelang. 

Was haben wir mit dem Kunden umgesetzt:

  • Auslagerung/Migration der Rechenzentrumsdienste in die Azure Cloud inkl. der Einbindung diverser Security Services
  • Einführung weiterer Cloud Dienste zur Entlastung der IT
  • Cloud Strategie Roadmap als Wegweiser zum modernen Arbeiten
  • Diverse cloudgestützte Digitalisierungsprojekte

Die Mehrwerte für unseren Kunden:

  • Stabilisierung und Modernisierung der Infrastruktur
  • SLAs konnten deutlich verbessert werden
  • Bessere Skalierung von IT Ressourcen in der Cloud
  • CGI End to End Services – alles aus einer Hand – Projekte, Managed Service und CSP Lizenzverwaltung
  • Planbare Kostengrößen mit klar budgetierten IT Kosten
  • IT Sicherheit: Immer auf dem aktuellen Stand der IT-Sicherheitsinfrastruktur

Unser Speaker: Mario Riesmeier

Mario Riesmeier, CGI
Cloud-Strategie Consultant

Mit mehr als 20 Jahren in der IT hat Mario Riesmeier weitreichende Erfahrungen in der Analyse von bestehenden Systemen, Strategiefindung und Umsetzung von passenden IT-Technologien und -Projekten. In den letzten Jahren konnte sich Mario Riesmeier insbesondere als Experte für Cloud und Workplace Lösungen etablieren. Dabei hat er sowohl in Strategiefindungs- wie auch in Konzeptions- und Umsetzungsphasen führende Tätigkeiten.

 

In einer weiteren Keynote thematisiert Sebastian Jansen Security Monitoring und Incident Response für gemischte On-Premise und Cloud Infrastrukturen. Die Anforderungen an IT-Infrastrukturen sind mit dem Einzug der Cloud kontinuierlich gewachsen. Systeme können sich an einem oder sogar beiden Orten befinden: On-Premise im eigenen Rechenzentrum, online in der Cloud oder aber als Hybrid-Lösung. Dieser Wandel stellt auch die IT-Sicherheit vor neue Herausforderungen. 

Eine zentrale Frage ist dabei die nach der Umsetzung von Cybersecurity Operations im Security Operation Center (SOC): 

  • Wo verorte ich mein Security Information and Event Management (SIEM)? 
  • Wie binde ich meine verschiedenen Systeme und Systemtypen an? 
  • Und wie funktioniert Incident Response und Management in hybriden Netzwerken? 

Im Rahmen des Talks werden wir uns diese Fragen am Beispiel einer internationalen Konferenz anschauen, Herausforderungen identifizieren und mögliche Lösungen diskutieren. 

Unser Speaker: Sebastian Jansen

Sebastian Jansen
Security Analyst

Sebastian Jansen ist Security Analyst, SOC Manager und Practice Lead der Cybersecurity Practice im Westen Deutschlands.

Im Laufe seiner bisherigen Laufbahn konnte er mit seiner Tätigkeit im Bereich DataCenter Design & Implementierung sowohl technische Expertise, als auch durch Aufgaben in der Zertifizierungsvorbereitung im Kontext von BSI IT-Grundschutz und ISO27001, mehrjährige Erfahrung im formalen Bereich der Cybersecurity sammeln. Seine Kunden reichen dabei von Financial Services, über den Public Sector, hin zu Manufacturing und Automotive. Aktuell betreut er als Projektleiter einen Kunden im Bereich Financial Services und leitet das Team Cybersecurity Consulting und Services, das sich auch für das Kölner Security Operation Center verantwortlich zeichnet.

Neben diesen Aufgaben reizen ihn vor allem Herausforderungen im Cybersecurity Kontext, die durch die fortschreitende Digitalisierung und die zunehmende Vernetzung alltäglicher Objekte und Prozesse in Erscheinung treten.

Seien Sie dabei und erleben Sie neue Einblicke in die Top-Digitalisierungsthemen der nächsten Jahre. Erfahren Sie anhand praktischer Anwendungsszenarien und realer Erfahrungen von Projekt- und Lösungspartnern wie gleichgesinnte NGO-Organisationen ihre Digitalisierung erfolgreich vorantreiben konnten.

 

Hier geht es zur Anmeldung für NGOs